Anforderungsmanagement ist eine Managementaufgabe für die effiziente Entwicklung komplexer Systeme bzw. Produkte. Es ist vor allem dort von Bedeutung, wo diese Systeme bzw. Produkte konzipiert werden und arbeitsteilig an deren Entwicklung gearbeitet wird. Das Ziel ist, ein gemeinsames Verständnis zwischen den anfordernden Stellen und den realisierenden Stellen über ein zu entwickelndes System/Produkt zu erreichen.


Das Anforderungsmanagement besteht aus folgenden Teilen:

  • Anforderungserhebung (Workshops, Interrviews)
  • Anforderungsanalyse
  • Anforderungsspezifikation
  • Anforderungspriorisierung

Wir bieten:

  • Unterstützung bei Erhebung, Analyse und Bewertung von Anforderungen
  • Best Practices für die Spezifikation und Verwaltung von Anforderungen
  • Etablierung von Prozessen zur Unterstützung des Anforderungsmanagements
  • Auswahl und Bewertung von Tools für das Anforderungsmanagement (JIRA. Sharepopint, Confluence, etc)

Wir beraten Sie gerne!

 

Ihre Ansprechpartner:

Dipl. Ing. Michael Weiß
weiss@netcon.de

Dr. Mathias Kelling
kelling@netcon.de

Dipl. Inform. Frank Hoffmann
hoffmann@netcon.de

Diese Website verwendet Cookies.

Durch Klick auf Zustimmen geben Sie uns die Erlaubnis Cookies zu setzen.